Aktuell

Konzerterlös geht an Café Bär

Das Café Bär in Trier-West freut sich über eine Spende von 500 Euro, überreicht vom Zonta Club Trier.

Das Anliegen von Zonta, einem weltweiten Zusammenschluss berufstätiger Frauen in verantwortlicher Position, ist es, die Situation der Frau in vielerlei Hinsicht zu verbessern. Regionaler Ableger ist der Zonta Club Trier. Der angegliederte Förderverein organisiert regelmäßig Benefizveranstaltungen, deren Erlös an unterschiedliche Projekte und Einrichtungen gespendet wird.

So kommt nun der Erlös des Konzerts „Three Times a Lady“, das im November in der Tufa stattfand, dem Café Bär zugute. Der beliebte Treffpunkt im Trierer Westen, eine Einrichtung des Caritasverbandes Trier, ist Bestandteil des vom Jobcenter Trier-Stadt finanzierten Kooperationsprojektes „Aktivcenter Job-in-West“. Als solches bietet es langzeitarbeitslosen und ausbildungsplatzsuchenden Stadtteilbewohner/-innen Beschäftigungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten.

 

Bildunterschrift:

Ingrid Schmitt (links), Leiterin des Café Bär,  mit Adelheid Ehmke und Petra Lohse vom Zonta Club Trier (vorne, 2. und 3. von links) und Maßnahmeteilnehmern/-innen.